Skip to content

Windenschein

Windenschein

… am Seil nach oben!

 

Der Windenstart ist eine tolle und wie wir finden einfache Startart und Möglichkeit um mit dem Gleitschirm in die Luft zu kommen.
Die Windenfliegerei sollte keinesfalls als Zusatz zur Hangfliegerei gesehen werden: Sie stellt eine eigenständige Art des Starts dar. Dies ist auch an den enormen Streckenflügen zu sehen, die in unserer Gegend aus der Winde regelmäßig geflogen werden.

Bei der A-Schein Ausbildung ist das Schleppen seit vielen Jahren ein fester Bestandteil in unserer Schulung. Am Ende der kombinierten Ausbildung zum A-Schein bekommt man beide Startarten (Hang & Winde) in den Schein eingetragen.

Wenn ihr bereits euren Schein in der Startart Hang in der Tasche habt, euch aber noch die Windenstartberechtigung fehlt, könnt ihr diese bei uns natürlich zusätzlich erlangen.

Überblick der Ausbildungsinhalte:
– Die Theorie umfasst 3 Stunden in den Sachgebieten Luftrecht, Technik, Verhalten in besonderen Fällen und Verhalten auf Flugplätzen. 
– Die Praxis umfasst mind. 20 Starts an der Winde sowie 10 Startleitertätigkeiten.
Die gesamte Ausbildung endet mit einer flugschulinternen Prüfung.

Fluggelände:
Flugplatz Hockenheim, Hinter den Bergen 1, 68766 Hockenheim

 

Impressionen

Termine

Termine findet ihr in unserem Jahreskalender oder ihr könnt euch diese bequem per Mail über unseren Newsletter schicken lassen. 

Preise

Windentheorie 60€
Windenpraxis inkl. Schleppgebühren&Leihklinke 300€

Infos

Alle Infos rund um die Windenausbildung könnt ihr auf der Homepage des DHV nachlesen.

Du hast noch Fragen?

Ruf uns an oder schreibe eine Mail.