Skip to content

Slowenien XC

Covid-19-Hinweis
Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen!

Für die Buchung unserer Reisen zu Zeiten von Corona gilt folgendes:

  • Die Rechnung gibt es erst, wenn die Reise defintiv stattfindet. Vorab fallen dir keine Kosten an.
  • Du kannst die Reise jederzeit stornieren. Solltest du die Reise 14 Tage vor Reisebeginn stornieren, fällt eine Bearbeitungsgebühr von 50€ an. 
  • Falls wir deinen Platz nicht anderweitig vergeben können, behalten wir uns vor, dir eventuelle Stornierungsgebühren vom Hotel weiterzugeben. 

Slowenien XC

Lust auf Fliegen in einer der wildesten und schönsten Landschaften in Mitteleuropa?

Dann bist du im Soca Tal inmitten der julianischen Alpen genau richtig. 
Im Nordwesten von Slowenien schlängelt sich die blaue Soca in ihrem weißen Kiesbett von Bovec nach Tolmin. Eingegrenzt wird das Tal von Bergzügen, die bis auf 2.350m ansteigen.

Hier gibt es die Möglichkeit, vom „verlängerten Abgleiter“, über die ersten kleinen Streckenflüge mit einfachen Talsprüngen bis hin zu ausgedehnten stundenlangen Flügen nach Italien und zurück entlang des Stols alles zu erfliegen. Die Gegend ist auch ideal, um den 15 km-Streckenflug für den B-Schein zu machen

Und falls der Wind nicht passt oder ihr genug vom Thermikfliegen habt: ca. eine Fahrstunde südlicher liegt das Soaring-Fluggebiet Liak. 
Das ist DIE Möglichkeit, entspannt Airtime zu sammeln inklusive Blick auf die Adria!

Die Startplätze sind einfache Wiesenstartplätze und somit nerven- und materialschonend.
Großzügige Außenlandeflächen befinden sich im breiten Tal, falls es mal nicht bis zum offiziellen Landeplatz reichen sollte.

Wir weisen euch in die Fluggebiete ein. 
Morgens machen wir ein Wetterbriefing, legen gemeinsam das Fluggebiet fest und auf geht’s. 
Am Startplatz betreut euch ein Fluglehrer aus der Luft, während der andere euch beim Start unterstützt.
Dann geht es gemeinsam los: Je nach Vorlieben teilt sich die Gruppe in der Luft. Die ambitionierteren gehen mit einem Lehrer auf Strecke und der andere Teil gibt sich dem „Genussfliegen am Hausberg“ hin.
Abends erfolgt ein Debriefing, um den Tag nochmals Revue passieren zu lassen.

Pilotenanforderungen:

Es ist wichtig, dass du
– eigenständig sicher vorwärts und rückwärts Aufziehen/Starten kannst,
– sicher eigenständig landen kannst, auch bei Außenlandungen,
– erste Thermikerfahrung hast, d. h. deinen Hausbart ausdrehen kannst und
– idealerweise bereits ein Sicherheitstraining gemacht hast.

Unbedingt notwendig ist ein LPD/PMR-Funkgerät, so dass du in der Luft angesprochen werden kannst und dich nach einer eventuellen Außenlandung melden kannst. Darüber hinaus wäre ein Helmset von Vorteil. Des weiteren empfehlen wir dir ein GPS-Gerät zu Positionsbestimmung.

Reise

Slowenien XC
… vom „verlängerten Abgleiter“, über die ersten kleinen Streckenflüge mit einfachen Talsprüngen bis hin zu ausgedehnten stundenlangen Flügen nach Italien und zurück entlang des Stols!
Zeitraum
16.07. – 23.07.2022
Unsere Leistungen
– Unterkunft im DZ inkl. Frühstück (EZ auf Anfrage)
– Flugbetreuung durch 2 DHV Fluglehrer 
– Tägliches Wetterbriefing
– Fluggebietseinweisung
– Individuelles Flugtraining und Betreuung 
– Thermik- und Streckenflugeinweisung
– Funkunterstützung aus der Luft und vom Boden
– B-Schein Praxis
– B-Schein Theorie (nach Absprache)
 
Hinweis

Im Preis sind folgende Kosten nicht mitinbegriffen: 
– Shuttle zum Startplatz (ca. 10€/Auffahrt)
– Tagesgebühren der Gelände

Anreise
Eigene Anreise mit dem Auto. 
Teilnehmer & Preise

Teilnehmeranzahl: 6-10

8 Tage Slowenien für
920,-€

Impressionen