Skip to content

B-Schein

B-Schein

… die Berechtigung auf Strecke zu gehen (fliegen)!

 

Höhe machen am Hausberg und dann einfach wegfliegen!
Wer träumt nicht davon?

Um sich diesen Traum zu erfüllen, benötigt man den B-Schein (Überlandflugberechtigung).
Wir bilden euch in Theorie und Praxis aus und geben euch alle Tipps und Tricks mit auf den Weg. 

Voraussetzungen:
– A-Schein (beschränkter Luftfahrerschein)

Überblick der Ausbildungsinhalte:
– Die Theorie umfasst 15 Stunden (à 45 Min.) in den Sachgebieten Luftrecht, Meteorologie, Navigation, Verhalten in besonderen Fällen.
– Die Praxis umfasst 
mind. 20 von einer Flugschule bestätigte Höhenflüge als Alleinflüge mit beliebiger Startart auf 2 verschiedenen Geländen, davon mind. 10 Flüge mit mehr als 30 Minuten Flugdauer. 
Unter Fluglehreraufsicht sind bestimmte Flugtechnik- und Streckenflugübungen zu erfliegen und es ist ein Überlandflug mit schriftlichem Flugauftrag der Flugschule über eine Strecke von 15km XC-Distanz nachzuweisen. 

Die praktische Ausbildung könnt ihr bei uns im Rahmen eines bestehenden Höhenflugkurses (unserer Air Time) absolvieren oder auch während einer unserer anderen Reisen.

Termine

Termine findet ihr in unserem Jahreskalender oder ihr könnt euch diese bequem per Mail über unseren Newsletter schicken lassen. 

Hinweis: 
Unsere Termine für die B-Schein Theorie richten sich nach der Nachfrage und finden meistens in den Wintermonaten statt. 

Preise

B-Schein Theorie (15h à 45Min.) 200€

B-Schein Praxis nach Vereinbarung
(z. B. im Rahmen einer unserer Reisen)

Weitere Infos

Alle Infos rund um die B-Schein Ausbildung könnt ihr auch nochmal auf der Homepage des DHV nachlesen.

Du hast noch Fragen?

Ruf uns an oder schreibe eine Mail.