Go to Top

Slowenien

06.08. – 13.08.2017

Lust auf Fliegen in einer der wildesten und schönsten Landschaften in Zentraleuropa?

Dann bist Du im Socatal inmitten der julianischen Alpen richtig. Im Nordwesten von Slowenien schlängelt sich die blaue Soca in ihrem weißen Kiesbett von Bovec nach Tolmin. Eingegrenzt wird das Tal von Bergzügen, die bis auf 2.350 m ansteigen.

Hier gibt es die Möglichkeit, vom „verlängerten Abgleiter“,  über die ersten kleinen Streckenflüge mit einfachen Talsprüngen bis hin zu ausgedehnten stundenlangen Flügen nach Italien und zurück entlang des Stols alles zu erfliegen. Je nach Windrichtung wird entweder am Kobala auf 1100m oder auf dem Stol mit 1400m gestartet.

Und falls der Wind nicht passt oder ihr genug vom Thermikfliegen habt: ca. 1h Fahrstunde südlicher liegt das SOARING Fluggebiet Liak. Das ist DIE Möglichkeit, entspannt Airtime zu sammeln inklusive Blick auf die Adria!!

Die Startplätze sind einfache Wiesenstartplätze, somit Nerven- und Materialschonend.

Im breiten Tal befinden sich großzügige Not-Landeflächen falls es mal nicht bis zum offiziellen Landeplatz reicht.

Wir weisen Euch in die Fluggebiete ein. Morgens machen wir ein Wetterbriefing, legen gemeinsam das Fluggebiet fest und auf geht’s. Am Startplatz betreut Euch ein Fluglehrer aus der Luft, während der andere Euch beim Start unterstützt.

Dann geht es gemeinsam los. Je nach Vorlieben teilt sich die Gruppe in der Luft, die ambitionierteren gehen mit einem Lehrer auf Strecke und der andere Teil gibt sich dem „Genussfliegen am Hausberg“ hin.

Abends erfolgt ein Debriefing, um den Tag nochmals Revue passieren zu lassen.

Untergebracht sind wir in einer Pension ca. 5 Fahrminuten vom Landeplatz in Tolmin, es gibt sogar die Möglichkeit, direkt an der Pension zu landen.

Wir haben Doppelzimmer inklusive Frühstück. An einem Abend werden wir Grillen an der Soca und einen Abend werden wir auswärts Essen gehen.

Die Auffahrten erfolgen mit Shuttle-Bussen der Pension.

Pilotenanforderung:
Das Gebiet bietet alles, von einfachen Flügen bis anspruchsvollen Strecken. Du solltest eigenständig sicher Starten und Landen können und bereits die ersten Thermikerfahrungen gemacht haben.

Unbedingt notwendig ist ein LPD/PMR-Funkgerät, so dass du in der Luft angesprochen werden kannst und dich nach einer eventuellen Außenlandung melden kannst. Darüberhinaus wäre ein Helmset von Vorteil. Meld dich wenn du dazu Fragen hast oder Infos benötigst.

Des weiteres empfehlen wir die ein GPS-Gerät zu Positionsbestimmung.

Falls du Fragen hast melde Dich einfach!

Ruf uns an oder schreibe eine Mail. Für deine Anmeldung benötigen wir: Deinen Namen, Handynummer, Schirm Typ und Farbe und Deine Adresse

Unsere Leistung:

-Übernachtung im DZ
-inkl. Frühstück
-Flugbetreuung durch 2 DHV Fluglehrer
-Tägliches Wetterbriefing
-Fluggebietseinweisung
-Individuelles Flugtraining
-Thermik- und Streckenflugeinweisung
-Individuelle Betreuung
-Funkunterstützung aus der Luft und vom Boden
-B-Schein Theorie (Nach Absprache)
-B-Schein Praxis

Deine Leistung:
-Startplatz Shuttle ca.10€/Auffahrt
-Tagesgebühren der Gelände
-Anreise
-Einzelzimmer je nach Wunsch und Verfügbarkeit

Teilnehmer: 6-10
-8 Tage 810€