Go to Top

Fly North

20.08 – 27.08.17

Fly North
Rundreise an den Küsten Dänemarks

Unser Ziel sind die traumhaft gelegenen Soaringkanten und Dünen an Nord- und Ostsee und dem Limfjord in Dänemark.

Steife Briese aus West an der rauen Nordsee, tragendes Lüftchen an der lieblichen Ostsee – wohin uns der Wind treibt, bestimmt der Wind.

Dänemark ist mehr als nur Løkken.

Uns stehen zahlreiche Kanten zur Verfügung – von anfängertauglich bis anspruchsvoll. Es ist für Jeden etwas dabei. Sowohl sandige kilometerlange Dünen, als auch imposante, schroffe Felskanten.
Aufgrund der nördlichen Lage kann in den Monaten Juni und Juli von morgens 5Uhr bis Nacht´s um 11Uhr geflogen werde. Ein „Mitternachtsflug“ ist wohl ein Highlight einer jeden Fliegerkarriere. Bei konstantem Wind könnt Ihr Euch also“den Hintern Wund fliegen“. Die riesigen Strände laden auch perfekt zum Groundhandling-Training ein.
Bei nicht fliegbaren Bedingungen stehen zahlreiche Alternativen zur Verfügung Schwimmen im Meer, Wandern, Kiten, Angeln oder Städtetouren, wie jeder gerne mag.

Übernachten,
werden wir hauptsächlich auf Campingplätzen.
Dafür bringt jeder sein eigenes Zelt und Schlafutensilien mit.
Nur so sind wir flexibel genug, um auf Wettersituationen zu reagieren.
Die „Küche“ und benötigte Utensilien werden von uns gestellt.

Wir planen ein paar Wohnmobile zu mieten. Wer daran Interesse hat, soll uns einfach ansprechen.

Novum: Vollverpflegung
Ein Koch, der selbst Pilot ist und sich bestens in Dänemark auskennt, wird zusammen mit der Gruppe ein robustes aber leckeres Essen zaubern.

Es wird eine Vollverpflegung mit Frühstück, Zwischenmahlzeit und Abendessen angeboten. Kümmern braucht sich jeder  nur um Getränke.

Die Piloten
Die Teilnehmer sollten ihren Schirm gut beherrschen, denn Dänemark hat zwar keine 2000er – aber viel Wind.
Das Thema Umweltschutz wird für uns ein wichtiges Thema sein, da Dänemarks Küsten sehr schützenswert sind. In Dänemark ist an nahezu allen Kanten das Fliegen erlaubt. Umwelt- und Gebietsschutz ist eine Investition in unsere gemeinsame fliegerische Zukunft.

Besondere Gefahren entstehen durch die eigene Frequentierung der Kanten. Viele Piloten erhöhen die Gefahr von Kollisionen. Daher beschränken wir die Gruppe auch auf ca. 12-14 Teilnehmer. Somit ist eine Überfüllung der Kanten unsererseits minimiert.

Der Transfer
wird durch einen Bus von Planet Para und einem PKW gewährleistet.
Ein abschließbarer Kofferanhänger beherbergt die Küche und weiteres Material sowie das Gepäck der Teilnehmer.

Hier mal ein paar Eindrücke von der TOUR

Und die FACEBOOK SEITE Like us!

Falls du Fragen hast melde Dich einfach!

Ruf uns an oder schreibe eine Mail. Für deine Anmeldung benötigen wir: Deinen Namen, Handynummer, Schirm Typ und Farbe und Deine Adresse

Unsere Leistung:

-Vollverpflegung
excl. Getränke
-Übernachtungskosten für sieben Tage
-Shuttle via Hamburg nach Dänemark und zurück nach Hamburg
-Orts- und Flug-Guiding
-Wetterbriefing
-Organisation Alternativprogramm
excl. Eintrittsgebühren oder Mietkosten

Teilnehmer 10-14
Sieben Tage Fly North für 850€