Go to Top

Fly North

10.08. – 17.08.2019

Unser gemeinsames Ziel sind die traumhaft gelegenen Soaringkanten und Dünen an Nord- und Ostsee und dem Limfjord in Dänemark.
Steife Brise aus West an der rauen Nordsee, tragendes Lüftchen an der lieblichen Ostsee – wohin uns der Wind treibt, bestimmt allein der Wind.

Dänemark ist mehr als nur Løkken

Uns stehen zahlreiche Kanten zur Verfügung – von anfängerfreundlich bis anspruchsvoll. Es ist für Jeden etwas dabei. Sowohl sandige kilometerlange Dünen, als auch imposante, schroffe Felskanten.
Aufgrund der nördlichen Lage kann in den Sommermonaten von morgens 5 Uhr bis Nachts um 11 Uhr geflogen werden. Bei guten Wetterverhältnissen sind leicht stundenlange Flüge möglich.
Die riesigen Strände laden auch perfekt zum Groundhandling-Training ein.
Bei nicht fliegbaren Bedingungen stehen zahlreiche Alternativen zur Verfügung:
Schwimmen im Meer, Wandern, Kiten oder Städtetouren.
Dies organisieren wir in Absprache mit den Teilnehmern.

Shuttle-Service Hamburg – Dänemark

Je nach Anzahl der Teilnehmer benutzen wir den Flugschulbus, um von Hamburg aus die Tour zu fahren. Wenn du diesen Service nutzen möchtest, sprich uns gerne an.
Wir können auch Fahrgemeinschaften mit Selbstfahrern (WOMO/PKW) organisieren.

Übernachtungen

Wir übernachten ausschließlich auf Campingplätzen. Nur so sind wir flexibel genug, um auf ändernde Wettersituationen zu reagieren.
Du kannst in deinem eigenen Zelt übernachten, aber natürlich auch gerne in deinem eigenen oder gemieteten Wohnmobil/Caravan anreisen und dort übernachten. Für Leute, die kein eigenes Wohnmobil haben, aber ungern im Zelt übernachten, besteht die Möglichkeit ein Wohnmobil zu mieten. Sprich uns dazu einfach an.
Bitte denk auch daran, einen eigenen Campingstuhl mitzubringen… nach unserer Erfahrung mit DAS wichtigste Campingutensil, um nach einem langen Flugtag den Abend gemütlich in der Runde ausklingen zu lassen 🙂
Um die „Küche“ musst du dich nicht kümmern. Geschirr, etc. wird von uns bereitgestellt.

Vollverpflegung

Bei uns ist nahezu alles inklusive (außer Spirituosen). Als Teilnehmer/in sollst du dich voll auf das Fliegen konzentrieren können, wir sorgen für den Rest. Wir werden jeden Tag gemeinsam essen.
Die Vollverpflegung beinhaltet:
Frühstück, Zwischensnacks und Abendessen, Kaffee, Tee, Wasser und Wein.

Die Piloten

Du solltest deinen Schirm gut beherrschen, Dänemark hat zwar keine 2000er – aber viel Wind. Du triffst eigenständige Start und Landeentscheidungen. Ein erfahrender Dänemark-Guide steht dir zur Seite.
Dänemarks Küsten sind schützenswert, daher spielt für uns vor Ort das Thema Umweltschutz eine wichtige Rolle. In Dänemark ist an nahezu allen Kanten das Fliegen erlaubt. Umwelt- und Gebietsschutz ist eine Investition in unsere gemeinsame fliegerische Zukunft!
Besondere Gefahren entstehen durch die eigene Frequentierung der Kanten. Je mehr Piloten gemeinsam an einer Kante fliegen, desto größer ist die Gefahr von Kollisionen. Daher beschränken wir unsere Gruppengröße auch auf ca. 12-14 Teilnehmer. Somit ist eine Überfüllung der Kanten unsererseits minimiert.

Wettersituationen

Natürlich haben wir keinen Einfluss auf das Wetter. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass es durchaus möglich ist, jeden Tag zum Fliegen zu kommen. Aufgrund der exponierten Lage Dänemarks zwischen zwei Meeren, ist das Wetter immer eine spannende Sache. Es ist nur sehr selten mit einer lang anhaltenden Schlechtwetterlage zu rechnen.

Falls du Fragen hast melde Dich einfach!

Ruf uns an oder schreibe eine Mail. Für deine Anmeldung benötigen wir: Deinen Namen, Handynummer, Schirm Typ und Farbe und Deine Adresse

Unsere Leistung:

- Vollverpflegung
inkl. Getränke (außer Spirituosen + Bier)
- Übernachtungskosten für 7 Nächte
- Orts- und Flug-Guiding
- Wetterbriefing
- Organisation Alternativprogramm
excl. Eintrittsgebühren/
Mietkosten etc.

- Teilnehmer 10-14
- 8 Tage Fly North für:
830€ für Selbstfahrer
890€ für Nutzer des Shuttle-Services